Български English Deutsch

PLAZENTA



Hier stimmt etwas nicht, so schien es mir am Anfang, denn die ganze Nacht verbrachte ich in diesem Kämmerlein, über dem nur die Dachziegel sind und starrte in den Himmel, und am Tag saß ich im Portierstübchen, macht nichts, daß ich ein Holzbein habe. Es kommt einem eine verdammt schwierige Sache vor, das Stück Holz über die Treppe zu schleppen – man kann weder nach unten tauchen noch nach oben fliegen und man wird nie Glück haben in diesem Tag ein-Tag aus-Leben , aber langsam fängt man an, das Ziel des Ganzen zu begreifen und drückt die Daumen, daß die Professoren schneller die Pille entdecken, die uns das Leben der Meeresschildkröten bescheren würde. Irgendwann begreifst du, daß die Wissenschaft auf dem Holzweg ist und willst lauthals schreien - so einfach ist das!, vergiß aber nicht, immerhin sind es ganze dreißig Jahre, jede Nacht auf die Sterne starren. Eines Morgens, der Himmel hellte sich schon langsam auf, sagte ich mir - wenn es so nicht geht, dann eben anders und spürte sofort, wie zwischen den Zehen meines Holzfusses dünne Haut wächst wie bei einer Meeresschildkröte. Du weißt schon, ein Jahr vergeht, wenn sich die Erde ein Mal um die Sonne dreht, das sind also mehrere Millionen von Kilometern. Wenn wir die Erde ein bißchen weiter nach außen versetzen, dann wird sie, sagen wir mal, zwei Mal so viele Kilometer zurücklegen, mit anderen Worten, werden wir in einem Jahr doppelt so lange leben. Und wenn wir die Entfernung so vergrößern, daß sie drei Mal so viele Kilometer zurücklegt, werden wir dreimal so lang leben und so weiter. Dadurch erhöht sich doppelt und dreifach auch die Wahrscheinlichkeit, daß meine Prothese sich in einen Flügel oder eine Flosse verwandelt und so werde ich tauchen und fliegen können und wissen - hat man Zeit zu warten, dann kommt irgendwann auch das Glück. Jetzt wirst du fragen, wie wir die Erde verrücken können? Mach dir keine Sorgen, in diesem Gebäude gibt es bestimmt wenigstens noch einen wie mich, aber mit einem erfinderischen Geist, ich muß ihn nur auf den richtigen Gedanken bringen. So vielen Leuten macht dieses ewige Schleppen vom Erdgeschoß zum Dachboden und zurück das Leben schwer.